News

50 Rebsorten am Panoramaweingut

Das Panoramaweingut Baumgärtner hat am vergangenen Freitag, 28. Juni 2013 in feierlichem Rahmen seinen „Weinschaugarten“ am Hohenhaslacher Kirchberg eingeweiht. Das Projekt, das 2003 mit dem Anpflanzen von 25 unterschiedlichen Rebsorten begann, umfasst heute bereits 50 einheimische und internationale Sorten - von verschiedenen Burgunderklonen über Malbec, Phoenix, Verdelet, Roter Gutedel bis zur „Königin der Weingärten“ und viele weitere. Die Klone wurden von Reisen in andere europäische Weinregionen ins Kirbachtal mitgebracht und dort zu einem in der Region einzigartigen Weinberg zusammengestellt. Der Malbec befindet sich bei Baumgärtner seit sechs Jahren im Versuchsanbau, im Jahr 2015 soll dieser aber „gemeinsam mit Syrah erstmals in Hohenhaslach angebaut werden“, so der Winzer. „Wir werden jeweils etwa 1.100 Reben pflanzen.“

Ziel des Weinschaugartens ist es, zu betrachten, wie sich diese „Exoten“ im Kleinklima und den Anbaubedingungen des Kirchbergs entwickeln. Im Westteil des Gartens demonstriert Reinhard Baumgärtner anhand der bekanntesten deutschen Rotweinsorte, des Spätburgunders, die verschiedenen Erziehungsarten, vom modernen Drahtrahmen über die Pergola bis hin zur traditionellen Württemberger Dreischenkelerziehung am Pfahl.

Besucher und Freunde des Weinschaugartens können für dessen Weiterentwicklung und Pflege eine Patenschaft für einen Spätburgunder-, Merlot- oder Lemberger-Rebstock übernehmen. Die ausgewählte Rebe wird mit einem Namensschild des Paten versehen, und dieser erhält im Rahmen einer Weinprobe zwei Flaschen „seines“ Weins.

Auch in Sachen Auszeichnungen macht das im vergangenen Jahr neu gegründete Panoramaweingut weiter von sich reden. Bei der Landesprämierung 2013 heimste Baumgärtner jetzt mit seinen Weinen zwölf Mal Gold (vier Mal für Lemberger, drei Mal für Riesling, zwei Mal für Trollinger mit Lemberger und je einmal für Traminer, Merlot und Riesling mit Traminer), elf Mal Silber und drei Mal Bronze ein.

Mitschnitt aus der Sendung „Radio Stuttgart“ im SWR4 Stuttgart vom 29. Juni 2013

zurück zur Übersicht