News

150 Jahre Weinbau in der Familie

Bestes Wetter zu „Wein & Wild à la carte“, Präsentation unserer  Jubiläumscuvée „Madeus B.“ und Einweihung der neuen Aussichtsplattform unterhalb des Rebschaugartens: über eine Woche lang haben wir mit vielen, vielen netten Gästen 150 Jahre Weinbau in der Familie Baumgärtner in Hohenhaslach gefeiert. Vor allem die Plattform erwies sich als echter „Renner“ – hat man doch von ihr aus einen weiten Blick hinaus ins Land, von der Schwäbischen Alb bis zum Schwarzwald. So ein bisschen steht dies auch symptomatisch für die weitere Entwicklung des Panoramaweingutes. Mit Weinbautechniker Reinhard Baumgärtner trägt heute die fünfte Generation Verantwortung, und mit Sohn Josua, der sich noch in Ausbildung befindet, steht bereits die sechste bereit. Kein Zweifel: Unsere Familie hat die Weinbaugeschichte von Hohenhaslach in den vergangenen 150 Jahren stark geprägt, seitdem der Kleinsachsenheimer Johann Matthäus Baumgärtner dort am 14. November 1865 die Wengerterstochter Johanna Christina Keller heiratete.

Falls Sie unsere Jubiläumscuvée „Madeus B.“ kennenlernen möchten: der tiefdunkle Rotwein wurde im Barrique ausgebaut, besteht aus Lemberger, Cabernet Cubin, Dornfelder und Merlot mehrere Top-Jahrgänge – und kann in unserer Vinothek im Weingut verkostet werden.

                 

zurück zur Übersicht