Auszeichnungen

Eichelmann 2017

Im Führer „Eichelmann Deutschlands Weine 2017“ erhält das Panoramaweingut auch in diesem Jahr wieder gute Bewertungen. Zum siebten Mal in Folge stehen zwei Sterne zu Buche, sowie die Auszeichnung "Gutes Weingut". Die am besten bewerteten Weine sind der 2015 Gewürztraminer ~SL~, der 2014 Lemberger **** und unsere beiden Rotweincuvées. Bei Eichelmann heißt es:  „…der Gewürztraminer betört mit seiner reintönigen Frucht, ist wunderschön saftig, harmonisch und lang. Der 3-Sterne-Lembergerger ist fruchtbetont und klar, die 4 Sterne-Variante deutlich fülliger und saftiger."

 

Auszug aus dem Eichelmann 2017

„Medaillenregen“ für das Panoramaweingut

Bei der Landesweinprämierung 2015 war das Panoramaweingut äußerst erfolgreich und heimste neben einem Ehrenpreis für besonders gute Gesamtleistung diesmal gleich acht Goldmedaillen, 16 mal Silber und dreimal Bronze ein! Aus den Händen von Weinbaupräsident Hermann Hohl erhielten wir bei der festlichen Verleihung in Heilbronn unser Hofschild „Haus der prämierten Weine 2015“. Stifter unseres Ehrenpreises – einem von insgesamt zwölf, die vergeben wurden – war der Landkreis Ludwigsburg in Person von Landrat Dr. Rainer Haas. Die acht Goldmedaillen-Weine sind:

  • Lemberger feinherb ~SL~ 2013- ausverkauft
  • Lemberger feinherb 2013
  • Lemberger feinherb 2012-ausverkauft
  • Riesling „Kalkmergel“ trocken **** 2014
  • Riesling mit Gewürztraminer trocken ** 2014
  • Sauvignon Blanc „Schlierkopf“ trocken **** 2014-ausverkauft
  • Chardonnay „Gipskeuper“  trocken **** 2013
  • Weißweincuvée feinherb 2013

Alle prämierten Weine, sofern noch vorrätig, können zu den üblichen Öffnungszeiten in der Vinothek des Panoramaweingutes verkostet werden.

Rechtzeitig vor Weihnachten haben wir auch schon ein ganz besonderes „Schmankerl“ aus dem hoch gelobten Sonnenjahrgang 2015 abgefüllt: einen Portugieser *** trocken aus alten Reben. Von der sehr dichten, hoch konzentrierten Kreszenz gab’s leider nur wenige hundert Liter – aber die haben’s in sich! Also: kommen und probieren. Es lohnt sich.

Landesweinprämierung 2015

Eichelmann 2016

Im Führer „Eichelmann Deutschlands Weine 2016“ erhält das Panoramaweingut auch in diesem Jahr wieder gute Bewertungen. Zum sechsten Mal in Folge stehen zwei Sterne zu Buche. Der am besten bewertete Wein ist der 2012 Merlot****. Bei Eichelmann heißt es über unseren Merlot: „…unser Favorit in diesem Jahr ist sein großer Bruder, die 4 Sterne-Variante: Gute Konzentration, reife Frucht und dezent rauchige Noten prägen das
Bouquet, er ist füllig und kraftvoll im Mund, besitzt reife Frucht, gute Struktur und Druck.“

15,5 Punkte für unseren 2014 Riesling Kalkmergel

Beim 4. Wettbewerb um den Deutschen Riesling-Champion des Magazins "Vinum" wurde unser 2014 Riesling Kalkmergel in der Kategorie "trocken" mit 15,5 Punkten bewertet.

Urkunde Vinum Riesling Champion 2015

Drei mal drei Sterne beim Degustationswettbewerb der Zeitschrift Selection

Beim Degustationswettbewerb "Premium Select Wine Challenge ProWein 2015" des Selection Genussmagazin wurde unser 2010 Cabernet Cubin *** trocken, unser 2011 Lemberger Großes Gewächs trocken und unser 2012 Riesling Großes Gewächs trocken jeweils mit 3 Sternen ausgezeichnet.

Drei mal drei Sterne

Eichelmann 2015

Auch im Führer „Eichelmann Deutschlands Weine 2015“ erhält das Panoramaweingut wieder gute Bewertungen. Zum fünften Mal in Folge stehen zwei Sterne zu Buche. Der am besten bewertete Wein ist der 2011 Lemberger „GG“ trocken. Bei Eichelmann heißt es: „…Klares Highlight der Kollektion aber ist das neue Große Gewächs, ein Lemberger, Jahrgang 2011, der achtzehn Monate in neuen Barriques ausgebaut wurde. Er ist reintönig und konzentriert, im Bouquet etwas von Gewürznoten geprägt, füllig und kraftvoll, besitzt gute Struktur und Frische – ein gelungenes Debüt!“

Auszug aus dem Eichelmann 2015

Empfehlung Gault & Millau

Das Panoramaweingut ist in der jetzt erschienenen Ausgabe des „Gault Millau Weinguides Deutschland“ zum ersten Mal mit insgesamt elf Weinen vertreten, davon vier weiße und sieben rote. In der Bewertung des als deutsche Weinbibel bekannten Werkes heißt es: „Reinhard Baumgärtner könnte sich zu einer weiteren interessanten Adresse für Weinfreunde am Stromberg entwickeln. Aktuell machte er mit einer Reihe sehr solider Weine auf sich aufmerksam.“

Wir freuen uns sehr über diese Wertschätzung unserer Anstrengungen das ganze Jahr über und werden natürlich weiterhin am Ball bleiben, um unsere Leidenschaft für den Wein für unsere Kunden erlebbar zu machen.

Auszug aus dem Gault & Millau 2014

Landesweinprämierung 2013

Sehr erfolgreich schnitten unsere Weine bei der württemberger Landesweinprämierung ab. Elf Mal Gold und elf Mal Silber waren es am Ende, und besonders unsere Aushängeschilder vom Lemberger und Riesling überzeugten die Juroren. Jeweils drei Mal Gold bekamen Weine dieser Sorten. Außerdem gab es noch zwei Mal Gold für Trollinger mit Lemberger und jeweils einmal für Traminer, Merlot und Riesling mit Traminer. Auch bei der Landessektprämierung waren wir erfolgreich: unser trockener Riesling-Sekt erhielt eine Goldmedaille!

Alle prämierten Weine haben wir in der aktuellen Preisliste entsprechend gekennzeichnet.

Urkunde Landesprämierung 2013

Zwei Sterne für das Panoramaweingut

Das Panoramaweingut hat zum dritten Mal in Folge zwei Sterne im Eichelmann Weinführer „Eichelmanns Beste 2013“ verliehen bekommen. Herausgeber Gerhard Eichelmann achtet bei seiner Auswahl nicht nur auf einzelne Weine der Winzer, sondern immer auf die gesamte Kollektion, was einen Eintrag in seinem Weinführer noch ein wenig erwähnenswerter macht.

Auch bei der Landesweinprämierung des Weinbauverbandes Württemberg konnten wir wieder punkten und verfehlte den betriebseigenen Rekord von 27 Medaillen nur knapp um eine Medaille. Zu berücksichtigen ist, dass das Weingut bis zu seiner Teilung im Januar 2012 doppelt so groß war. Insgesamt gab es 13 Mal Gold, neun Mal Silber und vier Mal Bronze.

Wir sind sehr stolz, dass wir bei der Landesweinprämierung so hervorragend abgeschnitten haben, und dass es unser Weingut zum dritten Mal in Folge geschafft hat in „Eichelmanns Beste“ die begehrten Sterne zu erhalten. Das bestätigt unsere Arbeit und unsere Bemühungen um stetige Verbesserung unserer Weine.